Jan 212014
 

Certificato di abitabilità/agibilità/Wohnbarkeitsbescheinigung Fertigstellungsbescheid / Benützungsbewilligung in Italien Bauabnahme/ Wohnbewilligung in Italien Certificate of Occupancy of Italy
wurde auch genannt: licenza d’uso o licenza di occupazione

Dieses Dokument ist gesetzlich vorgeschrieben in Italien! Vor allem vor der Unterschrift auf einem Kaufvertrag für eine Immobilie sollten man sich vergewissern, dass dieses Dokument vorhanden und gültig ist! Dieses Zertifikat ist die formelle Bestätigung der örtlichen Baubehörde in dem Bezirk in dem sich die Immobilie befindet, dass das Gebäude nach den gültigen Vorschriften der regionalen und nationalen Baugesetzen errichtet wurde (Statik), weiteres dass alle sanitären Anlagen vorschriftsmäßig gebaut wurde usw…!
Bei Fehlen des Dokumentes kommt es zu Problemen. Laut Gesetz müsste man das innerhalb von 2 Wochen in Ordnung bringen – wenn nicht – viele Probleme mit Amtspersonen! Strafen: 77,– bis 464,– Euro!
Ist der Makler oder der Notar für das Fehlen des Dokumentes verantwortlich? Darüber steht in diesem Artikel so allerhand:
http://avvertenze.aduc.it/osservatorio/ … _13690.php
Die Gesetze für dieses Zertifikat der Wohnbarkeitsbescheinigung sind unendlich …..! Die „italienische Lösung“ ist schwer vorauszusagen……!
WIKI Italien:
http://it.wikipedia.org/wiki/Certificat … ilit%C3%A0
und
http://www.casaclick.it/glossario/defin … bilita.htm
Faustregel für Käufer von Immobilien in Italien: Besser erst den Vorvertrag unterschreiben, wenn man das Certificato di abitabilità gesehen und die Echtheit / Gültigkeit überprüft hat! Wievviele Probleme es ohne dieses Zertifikat wirklich auf den Immobilienerwerber zukommen, das ist schwer vorauszusagen! Fehlt dieses Zertifikat, kann man ziemlich sicher davon ausgehen, dass das Gebäude vielleicht ein illegaler Bau ist !

[Copyright © Text / Bilder - Winfried Michael Zehm ]

[Copyright © Text / Bilder / Fotos - W.M. Zehm ]