Aug 262020
 

Brummton-Phänomen – Ursachen – Lösungen

 

Belüftungssysteme in Mietshäusern – der moderne Psychoterror in der Nacht!

Gesetze zum „Wohl“ von Gebäuden dürfen NIE Über dem „Wohlbefinden“ von Menschen stehen!

 

Sie hören es auch? Das Brummen und Dröhnen in der Nacht in einem Mietshaus?

Keine Angst – Sie sind nicht verrückt, Ihnen fehlt psychisch überhaupt nichts, Sie hören dieses Brumm-Geräusch wirklich!

Ursachen sind seit den 1990igern Jahren die modernen Belüftungssysteme in Mietshäusern! Anfangs in den Städten , nun auch mehr in Kleinstädten und am Land – überall da, wo moderne Mietshäuser gebaut werden!

Diese Abluftsysteme  / Belüftungssysteme werden von Ventilatoren über Luftschächte betrieben !

Diese Ventilatoren sind meistens gekoppelt mit einem Luftfeuchtigkeitssensor / Hygrostat , der bei einer Luftfeuchtigkeit von ca. 75 % die Ventilatoren einschaltet!
Dieser Hygrostat setzt Maschinen in Gang – in größeren Städten mit Krankenhäusern, Hotels, Mietshäusern – Tausende von Maschinen , die speziell in der Nacht bei höherer Luftfeuchtigkeit anfangen zu arbeiten…….!
Und das erzeugt diesen Brummton, was Sie hören in der Nacht!

Wenn das Mietshaus in der Nähe von Gewässern ( Fluss, See ) gebaut wurde, schaltet sich das Belüftungssystem bis zu 24 Stunden ein – vor allem bei Regen!
Denn bei Regen und in der Nähe von Gewässern beträgt die Luftfeuchtigkeit dummerweise 96 % und mehr………!

Bei geschlossener Bauweise (Hauswand an Hauswand) übertragen sich die Vibrationen und das Brummen sehr oft auf das Nachbarhaus – bis ins Schlafzimmer / Wohnzimmer…..!

Vor allem bei mehreren Miethäusern, die nahe zusammenstehen, bei geschlossener Bauweise, in der Nähe von Shoppingcentern (in der Nacht geschlossen – aber belüftet!) usw…. 

Psychologen und Politiker rätseln nun schon seit 30 Jahren über dieses Brummton-Syndrom – leider hat keiner von diesen Berufsgruppen eine Ahnung , wie man ein modernes Mietshaus baut!

Dieses Brummton-Phänomen wurde in Deutschland schon im Bundestag behandelt – siehe PDF  –Zum aktuellen Erkenntnisstand des Brummton-Phänomens
….. seit 1999  –  zunächst in Baden-Württemberg, später auch in anderen Bundesländern von den Betroffenen im häuslichen Wohnumfeld überwiegend nachts als äußerst störend und belastend für die Gesundheit wahrgenommen wird…..

 

Anmerkung: Baden-Württemberg ist ein Gebiet mit vielen Gewässern – speziell in der Nacht steigt die Luftfeuchtigkeit!
Genau seit 1999 begann man viele neue Mietshäuser zu bauen, in denen man Abluftsysteme mit einem Luftfeuchtigkeitssensor installierte …….!
Neue Mietshäuser und moderne Wohnanlagen vor allem in der Nähe von Gewässern – d.h. die Feuchtigkeitssensoren schlagen vor allem in der Nacht an und setzen die Abluftanlagen in Betrieb!
Das verursacht einen Dauerbrummton !

Alte Häuser haben keine Luftschächte und keine Abluftanlagen!

Der unbekannte Brummton in der Nacht
https://www.swp.de/suedwesten/landkreise/lk-goeppingen/der-unbekannte-brummton-in-der-nacht-28380074.html

Österreich:
Brummtöne im Haus – ein quälendes Thema unserer Gesellschaft
https://www.brummton.at/ (Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für die Fachgebiete Technische Physik, Schall-technik, Schwingungstechnik und Akustik)

Das Brummton-Phänomen

https://umweltmessung.com/leistungen/brummton-ursachen-analyse/

 

Wie eine Kleinstadt im Schwarzwald von einem Brummton-Phänomen heimgesucht wird – Vor dem Haus plätschert ein kleiner Bach
…………….und die Mietshäuser in der Nähe haben wahrscheinlich eine Abluftanlage mit einem Feuchtigkeitssensor……!!!

 

Schädliche Auswirkungen auf den KörperBrummton-Phänomen
Dipl.-Ing. Dr.techn. Harald Graf-Müller   (Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für die Fachgebiete Technische Physik, Schall-technik, Schwingungstechnik und Akustik)
Auszug nach Zitatsrecht:
„Die dauerhafte Belastung mit Infraschall kann zu starkem psychischen Stress und zu erheblichen Gesundheitsproblemen führen: Schlafstörungen, ständiges Unwohlsein, Konzentrationsstörungen und eine quälende Müdigkeit von früh bis spät sind oft die dramatische Folge. Nicht selten leiden Betroffene über kurz oder lang an Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder an einem Tinnitus! „

 

Natürlich wird das Brummton-Phänomen auch im WIKI erläutert!
Auch auf einer Biologie Webseite!
Auch in der Schweiz…….

Es gibt sogar einen „Verein zur Erforschung und Verhinderung des Brummtons

Und alle sonstigen Boulevard Zeitungen  schreiben über das Brummton-Phänomen ……….

 

Nur, Politiker reden noch nicht darüber, bzw. keiner hat eine Idee oder den Willen endlich diese Feuchtigkeitssensoren zu verbieten…….

Fakt ist in Europa und USA:
Angefangen hatte alles mit der Modernisierung und Neubauten von Mietshäusern – vor allem in Vorstädten!

Speziell in Deutschland / Österreich gibt es sogar Vorschriften und Gesetze für Abluftanlagen , vor allem für Wohnungen mit Fensterlosen Bädern und WCs und Küchen ohne Fenster!!
Was glauben Sie wohl, wieviel solche  Wohnungen gibt es in Deutschland / Österreich?
Hunderttausende!!!!
Und alle brauchen gemäß Gesetz eine Abluftanlage – die dann  die ganze Nacht brummt und dröhnt………: das „BRUMMTON-PHÄNOMEN

Aber wer kennt schon diese Gesetze…..?

 

                                                   DAS“WOHL“ EINES GEBÄUDES STEHT ÜBER DEM „WOHL“ DER MENSCHEN !!!!

Deutschland: Abluftanlage nach DIN 18017-3

MUSTERBAUORDNUNG – MBO – siehe §§ 41,43, 48

Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung / Allgemeine Bauartgenehmigung (Deutschland)

Da gibt es genügend Gesetze, die vorschreiben, dass der BürgerIn im Schlaf durch das Brummen gestört werden darf………

Solche Gesetze stellen das „Wohl“ eines Gebäudes über das „Wohlbefinden“ der Menschen!

 

Eine weiteres Ursache für das Brummton-Phänomen sind Badventilatoren in Mietshäusern!

Diese Badventilatoren sind meistens auch mit einem Feuchtigkeitssensor  / Hygrostat  ausgestattet!
Beispiel an einem Foto was Hersteller für eine Einstellung für einen Badventilator empfehlen:

 

 

Diese Empfehlung des Herstellers zur Einstellung  des Feuchtigkeitssensors auf 75 – 80 % ist natürlich kompletter Blödsinn !
Denn bei Regen oder in der Nähe von Gewässern steigt die durchschnittliche Feuchtigkeit auf ca. 96 % !
In Mietshäusern sind diese Badventilatoren mittels einem Luftschacht vom Erdgeschoss bis zum Dach verbunden!
Auch wenn Sie Ihren Badventilator abstellen, dann werden die Badventilatoren der unteren Mietsparteien bei einer Einstellung des Herstellers
auf 75 % , aber bei einer Außenluftfeuchtigkeit von 96 % die Ventilatoren durchgehend 24 Stunden laufen!!

Das verursacht natürlich einen Dauerbrummton zu anderen Parteien – 24 Stunden lang!
Oder genau zur Schlafenszeit zwischen 23.00 und 3.00 Uhr früh – denn in der Nacht steigt die Luftfeuchtigkeit speziell in der Nähe von Gewässern auf 96 % Luftfeuchtigkeit!

Es fehlt leider die Frischluftzufuhr in diesen Luftschächten…….!
Dadurch entsteht zuviel Unterdruck im Bad und der Ventilator läuft auf Hochtouren und wird immer lauter……!
Sehr gut beschrieben im Artikel von Achim Kockler, Geschäftsführer bei  INNOPERFORM
Zitat aus dem Artikel : „Auf die Nachströmung frischer Luft kommt es an………“

Nur bei einer Einstellung auf 100 % des Feuchtigkeitssensors schlägt der Badventilator nicht mehr an!

Der Energieverbrauch von Abluftsystemen in Mietshäusern ist immens groß und vor allem überflüssig!
Und in Corona Zeiten natürlich ein nicht kalkulierbares Risiko!

Man würde durch regelmäßiges Lüften viel mehr erreichen!

Lösung des Brummton-Phänomens wäre:

Die Abschaltung der Abluftsysteme in der Nacht!
Oder den Feuchtigkeitssensor mit einem Zeit Schalter koppeln, der das gesamte Belüftungssystem in der Nacht abschaltet!

Badventilatoren nur mehr ohne Feuchtigkeitssensor installieren – nur mehr manuell einschaltbar!

 

Doch die Lösung ist weit weg, der IQ unserer verantwortlichen Politiker wächst sehr sehr langsam ……..!
Politiker führen zur Zeit mehr eine Inszenierungs -Politik , nicht eine Politik was irgend etwas für Bürger ändern würde!

Und schließlich und endlich ist es ja viel wichtiger dass das Gebäude „trocken“ bleibt und nicht der Mieter gut schlafen kann……!
Das entspricht ganz der naiven Denkweise der verantwortlichen Politiker von Heute!
Detail am Rande: ein Badventilator trocknet das Bad nicht , er zieht nur ein bisschen feuchte Luft in den Luftschacht!
Dasselbe gilt für Abluftsysteme in Mietshäusern!
Diese Belüftungssysteme sind in der Nacht komplett überflüssig, sie trocknen ein Gebäude nicht!
Zur Entfeuchtung eines Gebäudes bräuchte man ein Gerät das Flüssigkeit sammelt , nicht Luft durch einen Schacht leitet!
Man brächte einen Luftentfeuchter – was ein Bad Ventilator oder ein Belüftungssystem nicht macht!

Das Ganze ist nur ein Placebo System um irgendeine „Modernität“ dem Mieter vorzugaukeln!

Der Effekt von diesen Belüftungssystemen mit Feuchtigkeitssensor / Hygrostat  – egal welcher Art :
das
BRUMMTON-PHÄNOMEN bei Tausenden Bürgern und Mietern!
Eine der dümmsten und katastrophalsten Erfindungen des 20. Jahrhunderts sind Feuchtigkeitssensoren die Maschinen auslösen – mitten in der Nacht, mit Auswirkungen bis Heute auf die Gesundheit und Psyche von Tausenden Menschen – Mietern!
Speziell in Österreich 7 Burgenland haben alle Mietshäuser und Mietsblocks unterm Dach einen Feuchtigkeitssensor , der dann das Belüftungssystem in Gang setzt!
Das Brummen gehört schon zur nächtlichen  Geräuschkulisse dazu!!

 

 

 

Stoppt die Corona-App – Corona-APP ist schwerer Eingriff in die Privatsphäre

Dealer Statistik von Österreich – das ignorierte Thema der Politiker

täglicher Rassismus beim ORF und den linken Medien

 Marihuana Werbung in Österreich

Mein Montevideo – Völkermord in Uruguay – der ORF und die LügenpresseDiskriminierung der Ureinwohner durch jüdische Österreicher
(der ORF scheißt auf die Rechte der Ureinwohner, Hauptsache ist: der ORF kann  Subliminale Botschaften über Cannabis verbreiten!)

Corona und Cannabis – ORF-Lügenpresse  Corona Party in Lyon

Corona – unterschwellige Botschaften der Regierung

DSGVO Abzocke und Daten Handel – der legale Betrug durch das DSGVO am Kunden –  Koppelungsverträge – das Milliardengeschäft des 21. Jahrhunderts
(Es gibt keinerlei rechtliche Grundlage für „notwendige Cookies“)

 

WHO Studien über Kiffer Cannabis – Marihuana und Haschisch zu nicht medizinischen Zwecken
(was der Bürger nicht weiß, macht den Bürger nicht heiß…..) 

Die WHO empfiehlt CBD – Cannabidiol NICHT für medizinische Zwecke = WHO does not recommend cannabidiol for medical use
Haschisch Verkauf in Wien / Österreich
George Soros Drogenpolitik in Österreich und international!

Der Boss der politischen Drogen Alliance zu Besuch bei Kurz (ÖVP) im Parlament
(das ÖVP-Netzwerk ist ein „Kartenhaus“ – bei Drogen , soziale Fragen, Gesundheit , Ausländer – irgendwann stürzt es ein)

Feminisierter Hanf – der größte Korruptionsfall des 21. Jahrhunderts – Austria corruptus
https://www.wipi.at/feminisierter-hanf-Korruption

Marihuana Werbung in Österreich – Werbung für Drogen in Österreich erlaubt?

 

Feminisiertes Cannabis – Silbernitrat vergiftet Kiffer / feminisierte Hanfsamen

Feminisierte Hanfsamen – Die grüne Droge aus dem Chemiebaukasten – feminized seeds – the Green drug from a chemistry set

Ibiza Video – Verstoß gegen Gesetze und Ehrenkodex – Kanzler Kurz gleich verdächtig wie Strache?

 

Glyphosat-Verbot Monsanto und das ÖVP-House of Cards
(Kurz stimmt gegen das Volk für Glyphosat, update 2020: ÖVP stimmt immer noch FÜR Glyphosat……!)

Türkis – eine blaue Farbe – ÖVP die türkisen rechten Rechten

DSGVO Abzocke und Daten Handel – der legale Betrug durch das DSGVO am Kunden –  Koppelungsverträge – das Milliardengeschäft des 21. Jahrhunderts

Tiroler Grundknappheit – wo die ÖVP herrscht – da ist die Ungerechtigkeit

Die KPA-AKTE – Datenspeicherung in Österreich 60 Jahre oder auch bis zum 80. Lebensjahr!
(DSGVO ist ohne Wirkung in Österreich …..!)

 

Kommentare nur im Forum möglich!

 

Sollte Ihnen der Beitrag gefallen, erzählen Sie es weiter!
Speziell dieser Beitrag kostete viele Tage und Stunden die Fakten zu recherchieren!

Als freischaffender Journalist bekomme ich keinerlei Bezahlung oder finanzielle Unterstützung !

Spendenkonto: Winfried ZEHM,
IBAN:  AT357 604026 42014 2031
Verwendungszweck: Spende wipinews

 

 

WERBUNG / PUBLICITY / PUBLICIDADE
Sie wollten schon immer Ihre eigene Zeitung, Ihre eigene Foto-Seite, Ihr eigenes Online-Shop, Ihr eigenes Forum?
Bei Facebook sind Sie nur Untermieter mit sehr wenigen Rechten!
Dafür brauchen Sie Ihr eigenes digitales Eigentum – Ihre eigene DOMAIN!
Die DOMAIN wird Ihr digitales Eigentum Ihr „Dominium“!
Dazu brauchen Sie noch einen Raum / Platz / digitales Grundstück (WEBSPACE) im Internet – den Sie dazu mieten können!
Normalerweise kostet eine Domain mit der Endung .de, .at, .com., .net, zwischen 9,- und 19 Euro!
Mieten Sie Ihre Domain mit 50 Gigabyte Webspace – inklusive 3 DOMAINS GRATIS – die Domains werden als digitales Eigentum auf Ihren Namen registriert!!!
Plus 500 E-Mail-Adressen gratis dazu!!!
BEI:

ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider

 

 

[Copyright © Text / Bilder - Winfried Michael Zehm ]

[Copyright © Text / Bilder / Fotos - W.M. Zehm ]

Sorry, the comment form is closed at this time.