Mai 242022
 

 

Stromrechnung – die Steuer für die Steuer

 

 

Stimmt das?
Die Habsburger waren Juden???
Nun ja, 700 Jahre Unterdrückung des Volkes, Größenwahn , Herrschsucht etc. !
Man wurde die Habsburger nur mit einem eigenen  Habsburgergesetz, Fassung vom 20.05.2022, sonst wären wir diese herrschsüchtige Juden Familie nie los geworden…..!

Irrt sich der großartige honorierte Herr Mokotoff?

Schauen wir doch mal auf die Webseite  von Adler in Wien – (Adler ist ein jüdischer Familienname) eine heraldisch genealogische Gesellschaft – eigentlich Sitz in Liechtenstein ……..und Wien…..
Adler wird von dieser jüdischen Webseite empfohle:
http://hbjk.sbg.ac.at/kapitel/genealogische-spurensuche-juedische-genealogie-in-oesterreich/
Hier findet man die Liste der  Nachnamen:
https://tng.adler-wien.eu/surnames-all.php?tree=adler_person
Und Treffer:
Unter dem Buchstaben „
H“ Nummer 199 und 200 findet man „Habsburg“ und Habsburg von Lothringen“ …….

Dann muss es wohl stimmen  – die Habsburger waren und sind jüdische Namen bzw. eingewanderte Nordafrikaner mit jüdischer Herkunft ……!
Die Habsburger waren ja ursprünglich keine Österreicher , sondern kamen aus der Schweiz – aus Habsburg.
Die größenwahnsinnigen Ideen konnten sie in der Schweiz jedoch nicht durchsetzen , sie brauchten ein naiveres Volk – die Österreicher……!

 

Der russische Ausßenminister  Lawrow behauptete öffentlich,  Hitler wäre jüdischer Abstammung , weiteres behauptete er, dass  die eifrigsten Antisemiten in der Regel Juden sind….!
Nachzulesen Anfang Mai 2022,  bei der Tiroler Tageszeitung, natürlich beim Kurier, (Achtung: Kurier arbeitet mit Cookie-Zwang), beim Tagsspiegel und allen anderen linksgerichteten „unparteiischen“ Boulvard Blättern“….. !! Selbstverständlich wurde über die Aussage von Lawrow auf allen links faschistischen TV-Sendern mit großer Empörung berichtet……!

Nun, stimmt die Aussage von Lawrow???

Schauen wir doch rein auf die jüdische Genealogen Seite von Mokotoff und anderen jüdischen Genealogen !  Wenn die Aussage von Lawrow solche Empörung hervorruft, dann dürft der Name Hitler (Adolf) eigentlich nicht aufscheinen auf der jüdischen Rassenliste von jüdischen Genealogen….! Oder vielleicht doch…????

 

Anmerkung: Alle nun gezeigten Screenshots werden nach dem Zitatrecht veröffentlicht gemäß österreichischen Urheberrechtsgesetz 42f UrhG ,§ 44,  d.h.Zitate!
Screenshots von einem Text ist kein Lichtbild, sondern ein unwiderlegbarer Beweis von Texten !

siehe auch deutsches Urheberrecht : § 51 Zitate ,
und die EU-RICHTLINIE 2001/29/EG,
§ 5 – Zitate

Die Quelle der jeweiligen Screenshots wird angegeben !
Alle Screenhsots dieser Seite dürfen kopiert werden !
Wir sind sehr daran interessiert, die Quelle anzugeben – bei jedem Bildzitat (Screenshot), da es unbedingt vermieden werden muss, dass der jeweilige Herrausgeber die Seite löscht und im nachhinein behauptet, das wäre nie so veröffentlicht worden……!!!!
Im Klartext: die unglaublichen Veröffentlichungen der jeweiligen Genealogen beweisen die öffentlichen Lügen von gewissen jüdischen Vertretern und sind ein Beweis von unglaublichen Geschichtslügen….!

Auszug von der Webseite des berühmten honorierten jüdischen Genealogen Mokotoff

 

 

 

Upps – da steht doch eindeutig Hittler, Hitler mit einem „T“ und mit 2  „T“!

Das gibt es doch nicht, der jüdische Genealoge Mokotoff hat in seinem jüdischen Rassenregister den Namen Hitler aufgeführt!

Also eine zweite Suche bei einem anderen Genealogen:
Das amerikanisch jüdische Komitee Archiv – na die wissen das ganz sicher:
http://www.ajcarchives.org/AJC_DATA/Files/AJYB737.CV.pdf

https://ajcarchives.org/main.php

ACHTUNG: Laden Sie diese PDF-Datei sofort herunter – registrieren Sie den Quelllink – denn diese PDF-Datei wird sicher bald gelöscht werden, und die Betreiber dieser Webseite werden natürlich alles leugenen…….!

 

 

Nachtrag August 2022: der Quelllink  von der folgenden PDF-Datei wurde nach erscheinen meines Artikels natürlich schon gelöscht – die PDF-Datei wurde entfernt von den jüdischen Organisationen……!

Diese PDF-Datei wurde schon 2010 auf der Webseite von https://www.ikg-wien.at/  , diese PDF-Datei wurde natürlich in Wien gelöscht….!
In den USA seit August 2022 auch gelöscht…………!
Juden haben ein großes Problem mit dem Eingestehen der Wahrheit……!

 

AMERICAN JEWISH YEAR BOOK, 2007

Rassenliste amerikanisches juedisches Komitee – Rassenliste amerikanisches juedisches Komitee- die von diesen besagten jüdischen Organisationen aus dem Netz gelöscht wurden um die Wahrheit zu verschweigen !
Download des Rassenliste amerikanisches juedisches Komitee

Auf dieser Liste aus dem Jahre 2007  findet man  Österreicher wie Heinz Fischer, Adolf Eichmann, Adolf Hitler  auf andere Namen wie:
Osama bin Laden (noch 4 Jahre vor 9/11 war Osama bester Freund der Juden…..) , Berlusconi, David Duke (größter Rassist von USA) , Putin, usw…….

Zuerst in Internet stellen –  20 Jahre Jahre lang – und dann, wenn man darauf aufmerksam macht , ganz schnell alles verleugnen, und so tun als wäre man das Opfer von den bösen Antisemiten…….!!!

Fakt: solche Listen sind die Basis für sogenannte „Verschwörungstheorien“ über Juden und die „Weltherrschaft“ der Juden !
Blöderweise von Juden ins Netz gestellt – seit 2007  online………!

Upps, diese Genealogen aus den USA schreiben sogar explizit den Namen ADOLF HITLER …..
Unglaublich …….. – und das in ein „Jahrbuch der amerikanischen Juden 2007 ………..

Müssen die dämlich sein in den USA – oder sind es die nordafrikanischen Gene…..?

Die Lügenpresse vom ORF:
Zitat:…………….“……der russische Außenminister Sergej Lawrow für internationale Empörung gesorgt, als er ohne Beweise in einem Interview behauptet hat, Adolf Hitler habe „jüdisches Blut“ gehabt. „
…..und der ORF konnte leider wieder einmal keinerlei Beweise finden – na ja – die Hinterwäldler in Wien sprechen wohl kein englisch……

 

Mengele – ein jüdischer Familienname 

 

 

Der russische Außenminister Lawrow behauptete weiteres öffentlich: „……..dass  die eifrigsten Antisemiten in der Regel Juden sind.…!“

Kann man das nach 80 Jahren überhaupt noch feststellen?

Schauen wir doch einfach bei den jüdischen Genealogen hinein – die müssten das doch wissen , welche Nazi-Namen in Rassenlisten der jüdischen Genealogie als jüdisch aufgeführt werden – seit Kaiser Joseph II. ……..

Juden sind besessen von Genealogie……

Auf der genealogischen Webseite in Wien (Achtung: diese Webseite arbeitet mit Cookie-Zwang!) ,
die Firma ADLER  – eine heraldisch genealogische Gesellschaft, findet man folgende Familiennamen – jüdisch stämmig.…..:

 

HIMMLER; Himler,  GOERING, Goebel, Mengele, Hietler, Wessel, Speer, Roehm, Bormann, Eichmann, Barbie, 

Weiteres wurden auf der genealogischen Rassenliste von Adler in Wien folgende Familiennamen gefunden:

Hochegger, Gusenbauer, KURZ, Kickel, Kogler, Kreisky, Strach, Strache, Wagner, Meinl, Reisinger, Benko, Nehammer, Götz, Reder, Landbauer,

ACHTUNG: indem Sie rechts oben auf „drucken“ klicken, können Sie die gesamte Namensliste (Rassenliste) herunter laden – „als PDF speichern und abspeichern ……!
https://tng.adler-wien.eu/surnames-all.php?tree=adler_person

 

 

Diese Namenslisten stimmen mit der Namensliste von jüdischen Familiennamen auf der Webseite von https://www.avotaynu.com/csi/csi-home.htm
überein!

Als Beweis ein paar Screenshots in Form einer Slideshow – nach dem Zitatrecht…!

 

 

 

 

 

 

Mit so einer Auflistung von jüdischen Familiennamen, die alle irgendwie auf ehemalige Nazis hinweisen, darf man sich nicht wundern, dass viele Leute denken: „die Nazis wären Juden gewesen“!
Im Zeichen des Kampfes gegen Antisemitismus ist so eine „Rassenliste“ ganz einfach ziemlich dämlich und kann man nur als „Verarschung“ oder Geschichtsfälschung ansehen!! Oder auch als ziemlich unvernünftige Art der Geldgier und jüdischen Betrügern, die ganz einfach alte Telefonbücher abgeschrieben haben um damit Geld zu verdienen……

Oder, das alles ist richtig , diese jüdischen  Genealogen lügen nicht, und all das ist die Wahrheit…….?

Was ist mit Putin??
Ist Putin ein jüdischer Familienname – ist Putin jüdisch stämmig????
Putin – vollständiger richtiger Name : Vladimir Vladimirovič Putin – siehe WIKI

Schauen wir doch rein beim  amerikanisch jüdischen Komitee Archiv – na die wissen das ganz sicher:
http://www.ajcarchives.org/AJC_DATA/Files/AJYB737.CV.pdf

Upps: das steht doch explizit „Putin, Vladimir, 215, 507, 509″ ………….

Zweite Suche  bei https://www.avotaynu.com/csi/csi-home.htm       (die Webseite wird ja vom Zentralrat der Juden empfohlen….)

Treffer:

putin“ ist eigentlich rumänisch und bedeutet soviel wie : „klein, ein kleines bisschen“…..! Ist Putin klein? Seine Heerscharen sicher nicht, körperlich ……..
Putin ist also Herr „Klein„…..

Wer noch in der Umgebung von Putin?
Bortnikow, Naryschkin, LUKASHENCO , Lukashenko,…….
LENIN, STALIN …………………

Das sind gemäß den jüdischen Genealogen alles jüdische Familiennamen………

 

 

HItler wollte in seinem Krieg (2. Weltkrieg)  ja alle deutsch-stämmigen  ins 3. Reich  eingliedern!

Und Putin will alle russisch stämmigen in russische Imperium eingliedern…… (3. Weltkrieg)

Tja – gewisse Übereinstimmungen gibt es schon zwischen dem Juden Hitler und dem Juden Putin …….

 

 

Auch das  amerikanisch jüdische Komitee Archiv – schreiben explizit „Vladimir Putin“….:
http://www.ajcarchives.org/AJC_DATA/Files/AJYB737.CV.pdf

 

 

Lukashenko  Alexander – der vorletzte Diktator von Europa – ist natürlich durch und durch jüdisch – mit den typischen Merkmalen eines Herrschsüchtigen seiner Rasse……
Klartext: Lukashenko sieht aus wie ein Jude, er benimmt sich wie ein Jude (keinerlei Schuldgefühle), und will nicht aufhören zu herrschen und zu töten – natürlich ist er unschuldig und absolut im Recht  – davon ist er selbst voll überzeugt…….
Im nächsten Jahrbuch der Juden – wahrscheinlich im Jahr 2040 wird er sicherlich noch heilig gesprochen……

 

Natürlich mit vollem Namen „Lukashenko Alexander“ beim  amerikanisch jüdische Komitee Archiv -angeführt – na die müssen das wohl wissen …….:
http://www.ajcarchives.org/AJC_DATA/Files/AJYB737.CV.pdf

 

 

Früher veröffentlichten die „Nazis“ sogenannte jüdische Listen, die im sogenannten „Ahnenpass“ festgelegt wurden – siehe WIKI

Heute (2022 ….) führen jüdische Organisationen freiwillig solche Rassenlisten bzw. „avotaynu“ = Ahne , Urahne…..

 

Die Webseite AVOTAYNU wurde unter Mithilfe folgender jüdischer Organisationen MITGESTALTET:
https://www.avotaynu.com/journal.htm

YIVO Institute, https://yivo.org/
American Jewish Archives, https://www.americanjewisharchives.org/
American Jewish Historical Society, https://ajhs.org/
U.S. National Archives (US-Regierungsseite!), https://www.archives.gov/

U.S. Library of Congress,(US-Regierungsseite)  https://www.loc.gov/

U.S. Holocaust Memorial Museum,
https://www.ushmm.org/
(wenn Sie dem Holocaust Museum glauben, was die so veröffentlichen, dann müssen Sie auch der Webseite von AVOTAYNU glauben ……..
oder: das sind Lügen im Holocaust Museum und Lügen auf der Namensliste von AVOTAYNU – denn das Holocaust Memorial Museum half mit um so dümmliche Rassenlisten bzw. Namenslisten zu erstellen…..!!!)

U.S. Holocaust Museum,

Leo Baeck Institutehttps://leobaeck.org/?lang=en

Yad Vashem and Central Archives for the History of the Jewish People. http://cahjp.nli.org.il/

 

 

Der größte und prominenteste Neo-Nazi – rechtsextremer Politiker in den USA ist David DUKE – siehe WIKI
Dieser Name DUKE findet man auch bei den jüdischen Genealogen als jüdischen Familiennamen  – und David als Vornamen – mehr jüdisch geht es wohl nicht mehr!!

 

 

Quelle Screenshot: https://www.avotaynu.com/csi/csi-home.htm

Quelle: jüdisches Archiv: http://www.ajcarchives.org/AJC_DATA/Files/AJYB737.CV.pdf
Beim amerikanischen jüdischen Archive wird sogar explizit DAVID DUKE als jüdischer Name aufgeführt!
Der größte Nazi, Ku Klux Can -Führer von den USA , Antisemit und Rassist ist also ein Jude – HEUTE – nicht in der Vergangenheit!!!

Und die linken TV-Sender stellten scheinheilig die Frage – bei einer Sendung über den Ku Klux Clan und Antisemiten in den USA:
…..wie gibt es das, dass in den USA soviele Rassisten öffentlich herumlaufen……..
Na ja: wenn man versteht von  wem die Führer so abstammen und befreundet sind……

Auch TRUMP (Urgroßvater TRUMPF) ist ein jüdischer Familienname – siehe Beitrag

 

Nachtrag – über die Lügenpresse ORF: ein beeindruckender herzzerreisender Film am 13.7.2022
– siehe https://tv.orf.at/program/orf2/menschenma156.html

Amon Göth ( Goth, Goed, Goetha, Goethe sind jüdische Familiennamen !) und der Vorname AMON ist hebräisch – sehr jüdisch – ein noch älterer Vorname als David…..!!!!

 

 

Früher verbreiteten die Nazis jüdische Namen !
Heute im Jahr 2022 brauchen Sie nicht mehr rechtsgerichtete Webseiten besuchen , HEUTE brauchen Sie nur bei den jüdischen Organisationen und jüdischen Genealogen nachsehen , wer jüdisch stämmig ist bzw. wessen Familienname als jüdisch aufgezählt wird…..!

Dieser Beitrag soll nicht darstellen, dass Hitler, Putin oder ähnliche jüdisch wären !
Dieser Beitrag soll einzig und allein unwiderlegbar beweisen, wer und welche sogenannte ethnische jüdische Organisationen diese Tatsachen im Internet verbreiten !!!

 

 

 

 

 

 

Spanische jüdische Genealogen beweisen, dass jüdische Namenslisten seit 500 Jahren geführt werden!!
Besessenheit von Ahnenforschung – besessen von Wiedergutmachung……..!

Wiedergutmachung an Juden nach 500 Jahren / Edicto de Granada

 

 

Antigen Test ohne ELGA – E-Medikation ohne ELGA nicht möglich – Elektronischer Impfpass (e-Impfpass) – – man kann sich nicht abmelden!

 

 

Antisemitismus Akt USA – Global Anti-Semitism Review Act

 

 

 

 

Ibiza Reminiszenzen – Villa in Ibiza auf Parzelle 13 – das spanische Kataster – Ibiza Video – VILLA CAN MASS

 

 

täglicher Rassismus beim ORF und den linken Medien

 

Sollte Ihnen der Beitrag gefallen, erzählen Sie es weiter!
Speziell dieser Beitrag kostete viele Tage und Stunden die Fakten zu recherchieren!

Als freischaffender Journalist bekomme ich keinerlei Bezahlung oder finanzielle Unterstützung !

Spendenkonto: Winfried ZEHM,
IBAN:  AT357 604026 42014 2031
Verwendungszweck: Spende wipinews

 

 

[Copyright © Text / Bilder - Winfried Michael Zehm ]

[Copyright © Text / Bilder / Fotos - W.M. Zehm ]

Sorry, the comment form is closed at this time.