Aug 132018
 

Immobilien Makler in Paraguay / estate agent in Paraguay / broker in Paraguay

Wie wird man Makler bzw. Immobilienmakler in Paraguay?
In Paraguay sagt man für Immobilienmakler auf spanisch : corredor de inmuebles
Makler = corredor (plural: corredores)

Die CAPADEI ist oder war mal so eine Art Kammer für die Makler in Paraguay:
http://www.capadei.org.py/

In Paraguay sind Gewerbe frei , also nicht reglementiert – wie beispielsweise in Brasilien!

Jeder darf ein Gewerbe ausführen, d.h. aber nicht, dass es nicht Gesetze und Regeln gäbe, an die man sich halten muss!

Man darf nicht einfach irgendwelche Immobilien im Internet anbieten, ohne am Handelsgericht als Firma registriert sein!

Siehe Gewerbeordnung / Kaufmannsgesetz von Paraguay, Artikel 3 bis 13
http://www.investment-portal.net/paraguay/gesetzeparaguaydownload/LEY%201034%20COMERCIANTE.html

Unter Artikel 26 bis 46 steht dann ganz genau, welche Voraussetzungen man braucht, um in Paraguay den Beruf Makler auszuführen:

Artikel 26
Para ser corredor de requiere la mayoría de edad, poseer título de enseñanza secundaria y reunir las demás condiciones para el ejercicio del comercio.

= Um Makler zu werden muss man Volljährig sein (18), Oberschule / Hochschulabschluss (2. Grad), und an die sonstigen allgemeinen Bedingungen/ Regelungen des Handelsgesetzes muss man sich halten!

Die wenigsten Ausländer können einen Hochschulabschluss vorweisen, sodass sich eigentlich niemand an diese gesetzlichen Vorgaben haltet!
Die meisten ausländischen Makler können nicht einmal mittels eines Wörterbuches die zuständigen Gesetze lesen, geschweige denn einhalten!

Art. 27.-

Todo corredor está obligado a matricularse en el Juzgado competente e inscribir su matrícula y los documentos requeridos en el Registro Público de Comercio.

= Jeder Makler muss sich am Handelregister eintragen

Unter Artikel 42 steht dann alles aufgezählt, was für den Makler in Paraguay verboten ist!

Art. 44.-

El corredor que en su actividad profesional incurriere en dolo o fraude, será pasible de la cancelación de la matrícula y quedará sometido a la respectiva acción criminal.
= lange Rede kurzer Sinn: Makler die bescheißen – die werden gelöscht – aus dem Maklerregister im Handelregister!

Weiteres muss ein Makler in Paraguay auch das Konsumentenschutzgesetz von Paraguay befolgen:
http://www.investment-portal.net/paraguay/gesetzeparaguaydownload/KonsumentenschutzgesetzParaguay.html#Lospreciosdeproductososervicios

wie z.B. den Artikel 8, 9, 10: – eigentlich alle!
Artículo 10.
– Los precios de productos o servicios, incluidos los impuestos, deberán estar indicados con precisión en la oferta, en la moneda de curso legal en el país.
=
Die Preise der Produkte und Dienstleistungen, inklusive der Steuern, muss im Angebot genau angegeben werden , in der Währung die das gesetzliche Zahlungsmittel in diesem Land ist!
Das ist der Artikel, gegen den die meisten Gringos (ausländische Einwanderer / Auswanderer) verstoßen – vor allem diejenigen, die Deutschsprachigen angehören!


Speziell unter Artikel 14 steht dann genau, was für den Verkäufer / Anbieter verboten ist für alle Arten von Kaufleuten und Händlern in Paraguay!!
Wie z.B.: seine Dienste anbieten, die mit anderen Angeboten gekoppelt ist (z.B. Waren oder andere Dienstleistungen!)

Aufsichtsbehörde in Paraguay:
http://www.contraloria.gov.py/

Anzeige kann man auch beim Handelsgericht machen!

Makler müssen sich auch an die Regelungen für den Konsumenten, festgelegt im Konsumentenschutz Gesetz Paraguay halten:
speziell an den Artikel 10 !

LEY N° 1.334
http://www.investment-portal.net/paragu … aguay.html

Los precios de productos o servicios –
Preise müssen in Landeswährung angegeben sein in Paraguay – Artikel 10
Achtung: auch deutsche „Makler“ und solche die sich als Immobilienmakler ausgeben, müssen in Paraguay diese gesetzliche Regelung in Bezug auf die Preisangabe in GUARANI befolgen!
Vorsicht vor deutschsprachigen Immobilienmakler in Paraguay die nur Preise in Euros angeben, aber eine Webseite in Deutschland registriert haben, ohne Impressum-Angabe usw…!!

 

prohibido al proveedor – verboten für den Verkäufer / Anbieter Artikel 14

PROTECCION CONTRACTUAL – Vertragsschutz in Paraguay –Artikel 24 bis 28
widerrechtliche Klauseln in Paraguay – clausulas abusivas en Paraguay Artikel 28

Rücktrittsrecht in Paraguay – Rücktrittsrecht des Konsumenten in Paraguay Artikel 26

REGULACION DE LA PUBLICIDAD = Werbung in Paraguay unterliegt der Regelung der Artikel 35 – 39

Alle Makler die eine Webseite betreiben, egal ob die Webseite in Deutschland oder Paraguay gemeldet ist, müssen sich auf alle Fälle auch an das E-Commerce Gesetz von Paraguay halten!
Das E-Commerce Gesetz von Paraguay ist mit dem Konsumentenschutzgesetz gekoppelt, und schreibt vor, dass jeder Dienstanbieter im Internet eine Offenlegungspflicht hat = IMPRESSUM !
Siehe E-Commerce Gesetz Artikel 7:

Artículo 7°.-
Información. =
Informationspflicht / Offenlegungspflicht (IMPRESSUM PFLICHT)

El Proveedor de Bienes y Servicios por vía electrónica a distancia estará obligado (= ist verpflichtet) , sin perjuicio de las disposiciones establecidas en la normativa de Defensa del Consumidor, a poner a disposición de los destinatarios del servicio y la autoridad de aplicación de forma permanente, fácil, directa y gratuita, la siguiente información:
=
Der Verkäufer von Gütern und Diensteanbieter im Internet ist verpflichtet, unbeeinflusst von den Vorschriften des Konsumentenschutzgesetzes, folgende Informationen bereitzustellen:

a) denominación social (=Firmenname ) , el domicilio (=Wohnsitz) , el nombre de el o los propietarios (= Name des Inhabers), la dirección electrónica y números de teléfono (= E-Mail und Telefonnummer!);

b) el nivel de seguridad y la política de privacidad utilizado para la protección permanente de los datos personales; (= Datenschutzerklärung!!)

c) copia electrónica del contrato; (=Kopie des elektronischen Vertrages)

d) en el caso que determinada actividad esté sujeta a un régimen de autorización, licencia, habilitación previa o similar, los datos de la misma así como la referencia de la autoridad de control competente;

e) características del producto o servicio ofrecido de acuerdo a su naturaleza;

f) el modo, plazo, las condiciones y la responsabilidad por la entrega del producto o realización del servicio;

g) el plazo, extensión, características y condiciones de la garantía del producto cuando ello corresponda; = Vertragsbedingungen

h) el procedimiento para la cancelación del contrato y el completo acceso a los términos del mismo, antes de la confirmación del contrato; = Widerrufsbestimmungen

i) procedimiento para devolución, cambio, política de reembolso, indicando plazo y cualquier otro requisito que derive del mencionado proceso;

j) el precio del producto o servicio, moneda, modalidades de pago, valor final, costo del flete, y cualquier otro costo relacionado con la contratación; = Preisangabe für Produkt oder Dienstleistungen, Zahlungsart, Versandkosten, und alle anderen anfallenden Zusatzkosten !

k) las advertencias sobre posibles riesgos del producto; = Hinweise der anfallenden Risiken

l) el Proveedor de Bienes y Servicios deberá otorgar al Consumidor o Usuario, en forma clara, precisa y de fácil acceso, los medios técnicos para identificar y corregir errores en la introducción de datos, antes de efectuar la transacción.
Además, un mecanismo de confirmación expresa de la decisión de efectuar la transacción, a los efectos de que el silencio del Consumidor no sea considerado como consentimiento;
y,
m) el Proveedor deberá indicar al Consumidor, en su sitio de Internet, la legislación de Defensa del Consumidor aplicable al mismo y la dirección electrónica de la Autoridad de Aplicación de la presente Ley.
=
Der Anbieter / Verkäufer muss auf das Konsumentenschutzgesetz hinweisen und deren Anwendungsmöglichkeit des Konsumenten!

 

Weiteres müssen Makler in Paraguay natürlich alle Regeln und Vorschriften befolgen, die im Zivilgesetzbuch und Strafgesetzbuch verankert sind!

Speziell den Artikel 1846 bürgerliches Gesetzbuch Paraguay:
DE LA RESPONSABILIDAD POR HECHO PROPIOVerantwortung des Chefs / Sachverständige in Paraguay Artikel 1846
El que crea un peligro con su actividad o profesión, por la naturaleza de ellas, o por los medios empleados, responde por el daño causado, salvo que pruebe fuerza mayor o que el perjuicio fue ocasionado por culpa exclusiva de la víctima, o de un tercero por cuyo hecho no deba responder.
frei übersetzt = Jeder ist für die Aktivitäten seines Berufes verantwortlich und für die seiner Angestellten und den Schäden die verursacht werden!

Die meisten der ausländischen Makler, die ohne Registrierung im Handelsregister im Internet Ihre Immobilien anbieten, wissen nicht, dass man sie zur Verantwortung ziehen kann!

Provision des Maklers
Die Provision des Maklers in Paraguay ist gesetzlich im bürgerlichen Gesetzbuch von Paraguay = Codigo civil LEY Nº 1.183/85 festgelegt unter den Artikeln 951 bis 958 unter dem
Kapitel „DEL CONTRATO DE CORRETAJE= Courtage Vertrag / Provisionsvertrag / Vermittlungsvertrag!
Dieses Kapitel gilt für Immobilien Makler, und alle anderen Vermittlungsgeschäften in denen ein Makler eine Provision verrechnet !!

In Jedem Falle untersteht jeder Makler und Unternehmer den Kapitel n DE LA LOCACION – MIETRECHT Paraguay ab Art. 803 bis 851
CONTRATOS EN PARTICULAR – privat Vertrag in Paraguay ab Artikel 737
und vor allem
Art. 671.- (la lesión = Schaden )

siehe auch: Cedula in Paraguay – das große Business in Paraguay für Ausländer

siehe auch: Makler in Spanien

siehe auch: Makler in Panama

siehe auch: Immobilienmakler in Brasilien

siehe auch : Immobilienmakler in Costa Rica

 

WERBUNG / PUBLICITY / PUBLICIDADE
Sie wollten schon immer Ihre eigene Zeitung, Ihre eigene Foto-Seite, Ihr eigenes Online-Shop, Ihr eigenes Forum?
Bei Facebook sind Sie nur Untermieter mit sehr wenigen Rechten!
Dafür brauchen Sie Ihr eigenes digitales Eigentum – Ihre
eigene DOMAIN!
Die DOMAIN wird Ihr digitales Eigentum Ihr „Dominium“!
Dazu brauchen Sie noch einen Raum / Platz / digitales Grundstück (WEBSPACE) im Internet – den Sie dazu mieten können!
Normalerweise kostet eine Domain mit der Endung .de, .at, .com., .net, zwischen 9,- und 19 Euro!
Mieten Sie Ihre Domain mit
50 Gigabyte Webspace – inklusive 3 DOMAINS GRATIS – die Domains werden als digitales Eigentum auf Ihren Namen registriert!!!
BEI:


ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider

 

 

 




 

Dez 292015
 

Immobilienmakler in Costa Rica müssen bei der Drogenbehörde registriert sein!

In früheren Zeiten gab es viele Probleme mit Ausländern in Costa Rica, es versuchten sich zu viele „Gringos“ als Immobilienmakler!
Sie verfälschten die reellen Werte der Liegenschaften, betrügerische Verträge, „overprice“ usw.!

Auch sehr viele Fälle mit Geldwaschen aus Drogengeschäften spielten mit, dass die Justiz von Costa Rica sich dazu entschloss, strikte Gesetze und Regeln zu verordnen:

Fakten: um den Beruf eines Immobilienmaklers in Costa Rica auszuüben bedarf es der Registrierung als Immobilienmakler bei der Handelskammer, beim Finanzamt und bei der Drogenbehörde!

Voraussetzungen um den Beruf eines Immobilienmaklers in Costa Rica auszuüben:

Auszug aus dem Immobilienvertragsgesetzes von Costa Rica:

ARTÍCULO 60.- 

Ejercicio de la correduría de bienes raíces = Voraussetzung zur Ausübung der Tätigkeit eines Immobilienmaklers in Costa Rica:

Para ser corredor de bienes raíces, deberán cumplirse los siguientes requisitos:

= um Immobilienmakler zu werden, muss man folgenden Anforderungen entsprechen:

a) Ser costarricense, o extranjero residente en el país con permiso de trabajo. = geborener Costarricense, oder Ausländer mit Arbeitserlaubnis

b) No haber sido inhabilitado para ejercer como tal por sentencia judicial firme. = es wurde kein Berufsverbot ausgesprochen

c) Estar debidamente inscrito en el registro que al efecto llevará la Unidad de Inteligencia Financiera del Instituto Costarricense sobre Drogas.

= verpflichtende / ordnungsgemäße Eintragung ins Register bei der Finanzaufsicht der Drogenbehörde!
http://www.icd.go.cr/portalicd/

und
http://www.icd.go.cr/portalicd/index.php/unidad-inteligencia-financiera

(Seite öffnet manchmal schwer!)

d) Estar inscrito como corredor de bienes raíces en la Dirección General de Tributación Directa.

= als „Immobilienmakler“ (Immobilienfirma) eingetragen / registriert beim Finanzamt von Costa Rica

= Kontrolle von Firmen in Costa Rica an Hand der NITE

https://www.hacienda.go.cr/ATV/frmConsultaSituTributaria.aspx

https://registronacional.com/costarica/costarica_registro.htm

Sollten sie mit einer Immobilienfirma Kontakt aufnehmen, dann denken sie daran: es ist leicht eine Firma im Internet zu überprüfen – wenigstens das notwendigste – gibt es diese Firma wirklich in Costa Rica?
Unter dem obigen Link kann man bequem auch mit dem Namen der Firma oder des Firmenbetreibers, dem Namen des Maklers in Costa Rica, oder man kennt die
Número de Cédula der Firma / Person!

e) Tener suscrita y vigente una póliza o seguro de fidelidad, o garantía de cumplimiento, según lo determine el Reglamento que emitirá el Ministerio de Justicia, por un monto que no podrá ser inferior a los treinta salarios mínimos.

= Haftpflichtversicherung – nicht niedriger als 30 Mindesteinkommen!

f) Estar asociado al menos a una asociación de corredores de bienes raíces autorizada, que cuente con Código de Ética y un régimen disciplinario que vele por el ejercicio ético de la correduría.
= mindestens in einem der Bundesländer bei der Innung / Fachgruppe für Immobilienmakler registriert sein, die den Ethik Kodex und die standesgemäße Ausübung überwachen!

ARTÍCULO 67.- 

Obligaciones de los corredores = Pflichten des Maklers

c) Denunciar ante las autoridades correspondientes, toda infracción a las disposiciones de esta Ley, que por cualquier medio lleguen a su conocimiento.

ARTÍCULO 69.- 

Prohibiciones para el corredor

c) Cobrar por el inmueble una suma superior a la pactada con el proponente.

= „Overpice“ ist verboten, … es ist verboten für den Makler die Immobilie zu einem höheren Preis anzubieten, als mit dem Klienten vereinbart wurde!

Maklervertrag in Costa Rica

Auszug aus dem Immobilienvertragsgesetz von Costa Rica:

Contrato de corretaje = Maklervertrag in Costa Rica – Artikel 55
und
CONTRATO DE CORRETAJE = Maklervertrag in Costa Rica – ab Artikel 70

Absolut verpflichtend für Immobilienmakler in Costa Rica ist der Ethik Kodex:

CCCBR – Cámara Costarricense de Corredores de Bienes Raíces = Innung / Fachgruppe Immobilienmakler Costa Rica (Fachgruppe der Vermittler von Grundstücken von Costa Rica)
https://camara.cr/

Immobilienmakler finden in Costa Rica
https://camara.cr/asociados/

……….un corredor afiliado a la CCCBR – Ein Makler der bei der Innung registriert ist
La correduría de bienes raíces = die Maklerei von Immobilien / Immobilienagentur / Maklerberuf / Maklergeschäft

Immobilienmakler in Costa Rica müssen sich auch an das Handelsgesetzbuch
und
den Konsumentenschutz halten!

siehe auch: Immobilienmakler in Brasilien

siehe auch: Immobilienmakler in Paraguay

 

Fragen Kommentare im Costa Rica Forum

error: Content is protected !!