Jan 122019
 

Ein Rotwein Namens Zweigelt und Cannabis Namens Agent Orange

Zweigelt – der böse Name für einen österreichischen Rotwein!
Benannt nach einem österreichischen Botaniker namens Zweigelt – siehe WIKI!
Laut aller Linksfaschisten in Österreich war Zweigelt ein böser Nazi, der allerdings selbst von den Nazis eingesperrt wurde???

Deswegen darf der Rotwein Zweigelt jetzt nicht mehr nach diesem bösen Nazi benannt werden – sondern blauer Montag1

 

Ausgangspunkt dieser fiktiven Anschuldigung ist der sogenannte Perinetkeller in Wien! (Veranstaltung „Abgezweigelt“)
Dieser Perinetkeller nennt sich jetzt INSTITUT OHNE DIREKTE EIGENSCHAFTEN und wurde 1962 vom Kinderficker Otto Mühl angemietet!

Lesen Sie doch ein bißchen über Otto Muehl und seine Herrschaft über Kinder und Jugendliche! (Kämpfen Sie gegen das VERGESSEN!)
http://www.re-port.de/Nenas%20Bericht.html

und hier:
http://www.agpf.de/AAO.htm

und hier:
http://www.allesroger.at/artikel/die-horrorkommune-des-otto-muehl

Das INSTITUT OHNE DIREKTE EIGENSCHAFTEN  ist ja richtig stolz darauf, diesen Abschaum zu erwähnen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Otto Mühl wurde auch wegen Rauschgifthandels angezeigt!

Die ewig unschuldig Verfolgten aus der linken Juden  Szene haben wieder einmal etwas gefunden, um sich wichtig zu machen!
Zuvor hatte wohl kaum jemals jemand etwas von einem Herrn Zweigelt gehört!!

Apropos Rauschgifthandel in der linken Szene von Wien / Graz !

Was sehr in Mode ist, in der linken Kiffer Szene und Künstler Szene , das ist der Selbst Anbau von hochprozentigem Cannabis – weil es doch so „gesund“ ist und wie man sieht, wohl auch zur Verblödung führt!

Eine dieser hochprozentigen Cannabissorten heißt doch tatsächlich:
AGENT ORANGE“ – eine andere Sorte nennt sich AK 47 !! (genmanipulierte Hanfpflanzen mit hohem THC-Gehalt!)

Sie glauben das nicht?

Sehen Sie selbst:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aber warum gerade „AGENT ORANGE„??
Nun, man weiß ja inzwischen, dass Kiffer nicht viel weiter denken können, als bis zum Ende eines Joints!

Und man kann nicht verlangen oder erwarten, dass die durchschnittlichen Hinterwäldler in Wien / Graz auch wissen , was eigentlich „Agent Orange“ ist, und warum gerade gewisse US-Amerikaner gerade diesen Namen für eine Cannabissorte ausgewählt haben!

Agent Orange ist eines der tödlichsten Düngemittel der Welt – ein „Entlaubungsmittel“  und wurde vor allem dazu eingesetzt, um gewisse Vietnamesen und sonstige politische Ungünstlinge auf legale Weise zu dezimieren bzw. ganz einfach zu töten – auf langsame Art und Weise!
Man hat anscheinen nicht „gewusst„, dass dieses Mittel so giftig ist!
Mit Folgen bis in die jetzige Zeit!
Siehe Berichte im deutschen WIKI!
und natürlich im englischen WIKI – da sind noch viel mehr Länder aufgezählt, die durch das Gift Agent Orange getötet wurden bzw. tödlich krank geworden sind!
britisch WIKI – AGENT ORANGE!
Im britischen WIKI wird von 4 Millionen geschädigten Vietnamesen berichtet ! Kranke Mütter, kranke Kinder und unzählige Tote nur durch Agent Orange, nur in Vietnam!
Auch in Brasilien, Canada, Korea, Laos, Kambodscha, Neu Seeland, Japan wurde dieses „Entlaubungsmittel“ verkauft und angewendet!

 

So sieht man aus, nach Kontakt mit AGENT ORANGE

 

 

 

 

 

 

 

Die gesamte linke Szene von Wien bis Barcelona findet das anscheinend noch lustig, eine Cannabis Pflanze mit hohem THC-Gehalt nach einem tödlichen Gift zu benennen!
Dieses Gift  tötete mehr Menschen als die Nazis im 2. Weltkrieg!
Die Linken finden das anscheinend lustig – das ist der Renner bei den Cannabis-Shops in:
Barcelona
https://www.alchimiaweb.com/de/agent-orange-product-2147.php

Wien:
http://www.blumenperlumen.at/produkte/hanfstecklinge/

Graz Hanfgarten
https://www.hanfgarten.at/hanfpflanzen/agent-orange.html


http://www.hemp-selection.com/Agent-Orange-20-30cm::203.html

Valencia
https://1000seeds.info/wordpress/produkt/agent-orange-tga-subcool-5-oder-10-regular-seeds/

Rinn bei Innsbruck
https://mr-hanf.de/samen-shop/alle-hanfsamen/agent-orange-reg::1915.html

HA, HA, HA

Muss diese Pflanze gesund sein wenn man sie dann raucht oder als Tee geniest!
Dieselben Leute , die in diesen Kiffer Kreisen verkehren, wollen dass ein österreichischer Wein umbenannt wird, da ein angeblicher böser Nazi diesen Wein gezüchtet hat!??

Das ist eine Verhöhnung der Opfer von Agent Orange auf der ganzen Welt!!!
Und wenn man so liest, wer sind die Hintermänner der Drogen Alliance – und welche ethnische Abstammung haben die Hintermänner der Drogen Alliance ?

Siehe Beitrag:

Diese Art „gegen das Vergessen “ zu kämpfen ist wohl nun doch ein wenig lächerlich!

Helfen Sie gegen das vergessen zu kämpfen und kaufen Sie nicht bei Hinterwäldlern , die Cannabis namens „Agent Orange“ oder AK47 verkaufen!

AK47 ist eine tödliche Waffe, ein Maschinengewehr, mit dem man nur töten kann!

Besser für die Gegenwart kämpfen, als sich zu viel mit der Vergangenheit abgeben, in der wir nicht gelebt haben1

JETZT wird Agent Orange als Cannabispflanze verkauft! JETZT wird AK47 als Cannabispflanze verkauft!!

Die Fragen die man sich stellen müsste sind vielmehr:
Warum dürfen denn gewisse Shops in Österreich (vor allem Wien und Graz) Cannabissorten verkaufen, die man nur als Rauschgift verwenden kann!??
Denn als „Zierpflanze“ vor der Blüte schauen sie komplett gleich aus wie normale Hanfpflanzen – die man allerdings für einen Bruchteiles des Geldes bekommen könnte!
Wer 18,- Euro für einen Hanfsteckling namens „Agent Orange“ bezahlt, hat nur vor , diesen zur Blüte zu bringen und ihn dann auf der Szene zu verkaufen1
45,- Euro für 5 Stück AGENT ORANGE -SAMEN??
So einen Wucherpreis bezahlen nur professionelle Züchter, die vorhaben, diese Pflanze als Suchtgift hoch zu ziehen1

Warum darf man das gerade in Barcelona und Österreich??

Nun, Barcelona war und ist das Gebiet von einem gewissen Herrn George Soros – der Boss der Drug Policy Alliance – befreundet mit Herrn Kanzler Kurz und der ÖVP!
Siehe Beitrag:

Fakt bleibt: wenn man in Österreich Cannabis nach einem tödlichen Gift benennen kann, dann ist es auch keine Schande, eine traditionelle nach einem verstorbenen Biologen zu benennen!

Schande über diejenigen, die nicht gegen solche Cannabissorten und deren giftige Namen ankämpfen und sich bei Weinsorten wichtig machen!!

Man sollte die gen-veränderte Cannabissorte „Agent Orange“ auf alle Fälle umbenennen in „oranger Freitag„!

siehe auch :
Flüchtlings Problem in Europadie EU und ihre Hintermänner im Flüchtlingsgeschäft

siehe auch: Antisemitismus Akt in den USA

siehe auch: die WHO empfiehlt CBD NICHT als Medizin

siehe auch: Werbung für Drogen in Österreich erlaubt? Marihuana Werbung in Österreich

Fragen Kommentare zu den Themen – nur im FORUM möglich!

 

 

 

WERBUNG:
Sie wollten schon immer Ihre eigene Zeitung haben, Ihre eigene Shopping Seite, Ihr eigenes Forum, Ihre eigene Fotoseite – dann sollten Sie Ihr eigenes digitales Eigentum kaufen – Ihren eigenen Raum im Internet (Webspace) und Ihre eigenen Domains!
50 Gigabyte (das ist sehr viel Raum – Webspace!) plus 3 Domains gratis plus Gratis Software – das gibt es nur bei:

ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider

 



Werbung / PUBLICITY / PUBLICIDADE

Sorry, the comment form is closed at this time.

error: Content is protected !!