IMMOBILIENRECHT INTERNATIONAL / ESTATE RIGHTS INTERNATIONAL / IMMOBILIEN RECHT EU / ESTATE RIGTHS EUROPE • Thema anzeigen - Zurechnungsfortschreibung des Einheitswertes

Zurechnungsfortschreibung des Einheitswertes

Zurechnungsfortschreibung des Einheitswertes

Beitragvon mike » Mittwoch 29. Mai 2013, 05:59

Hi

Den Einheitswert berechnet das Finanzamt, die geben auch die beste Auskunft über den Einheitswert und deren Fortschreibungen:
https://www.bmf.gv.at/Steuern/Brgerinfo ... _start.htm

Zurechnungsfortschreibung: Wenn der wirtschaftliche Eigentümer wechselt (z.B. Herr A verkauft unbebautes Grundstück je zur Hälfte an Herrn B und Herrn C - Zurechnung an neuen Eigentümer

Dann gäbe es noch: Artfortschreibung:
Art der wirtschaftlichen Einheit wird geändert: (zB unbebautes Grundstück wird mit Einfamilienhaus bebaut, Betriebsgrundstück wird entnommen etc.)

und Wertfortschreibung :
Wert der wirtschaftlichen Einheit ändert sich: (zB Umwidmung auf Bauland, Zubau bei Gebäude), d.h. Erhöhung oder Verminderung des Wertes

Die Hauptfeststellung des Einheitswertes ist alle 9 Jahre,

Eine Nachfeststellung:
Wenn nach dem Hauptfeststellungszeitpunkt eine wirtschaftliche Einheit neu gegründet wird (zB durch Parzellierung)

Gesetzlich geregelt und nachlesbar ist das im Bewertungsgesetz ab § 20:
http://www.ris.bka.gv.at/GeltendeFassun ... eview=True
mike
 
Beiträge: 31
Registriert: Samstag 25. Mai 2013, 02:43

Zurück zu Liegenschaftsbewertung / Immobiliensteuer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron